AGB und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen DIE FRIEDLICHE GEBURT

1. Geltungsbereich, Vertragsgegenstand

1.1. Kristin Graf betreibt unter dem Titel „Die friedliche Geburt“ (im Folgenden DFG) auf der Website www.geburt-in-hypnose.de eine Online-Plattform für Online-Seminare (bestehend aus Audio,- Video- und Schriftmaterial) und Audio-Trancen zur Geburtsvorbereitung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen Kristin Graf und Nutzern für die Nutzung der von Kristin Graf angebotenen Online-Seminare und Audio-Trancen. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Teilnehmers widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2. Kristin Graf bietet auf ihrer Website www.geburt-in-hypnose.de Online-Seminare und Trancen in Form von Dokumenten, Video- und Audiodateien aus dem Bereich Geburtsvorbereitung an – Alle Produktarten sind weder therapeutischer Natur, noch werden irgendwelche Heilungsversprechen abgegeben. Die in den Online-Seminaren und den Audio-Trancen angebotenen Übungen sind vielfach erprobt. Gleichwohl wird keine Garantie abgegeben, dass die Teilnehmer durch die Teilnahme an einem Seminar oder durch die Anwendung der Trancen eine schmerz-oder komplikationsfreie Geburt erleben werden. Bei gesundheitlichen Fragen und Problemen betreffend deiner Schwangerschaft, den Wehen oder der Entbindung sollte unbedingt ein Arzt oder eine Hebamme aufgesucht werden. Kristin Graf kann in keiner Weise für mögliche Komplikationen und Probleme, die während der Schwangerschaft, den Wehen und der Entbindung auftreten können, verantwortlich gemacht werden. In diesem Zusammenhang können keine Forderungen an Kristin Graf gestellt werden.

1.3. Über die Plattform DFG kann der Nutzer den Zugang zu Online-Seminaren und/oder zu den Audio-Trancen erwerben. Der Nutzer bekommt während der erworbenen Nutzungsdauer den unbegrenzten Zugriff auf die gekauften Online-Seminare (bestehend aus Video-, Audio- und Schriftmaterial) und/oder Audio-Trancen.
Mit Ausnahme der eindeutig mit „Download“ gekennzeichneten Dateien werden keine Downloads angeboten und es erfolgt auch kein Versand der gekauften digitalen Produkte. Der Käufer erhält für den gebuchten Zeitraum einen unbegrenzten Zugang zu seinem gekauften Video-Seminar/seiner Audio-Trance.  Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt, und nur für den Nutzer und seinen Partner/Geburtsbegleiter bestimmt. Eine Verletzung des Urheberrechts kann strafbar sein. In diesem Zusammenhang kann die IP Adresse des Nutzers aufbewahrt und nachverfolgt werden.

1.4. Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche, volljährige Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Teilnehmer, ab dem 13. Lebensjahr die noch nicht volljährig sind, dürfen an den Online-Seminaren nur teilnehmen, sofern eine erziehungsberechtigte Person dieser Teilnahme schriftlich zustimmt.

2. Vertragsschluss

2.1. Die auf der Website www.geburt-in-hypnose.de abrufbaren Online-Seminare und Audio-Trancen stellen verbindliche Angebote seitens Kristin Graf dar.

2.2. Als Teilnehmer kann der Nutzer das Angebot durch Auswahl eines Online-Seminars oder Audio-Zugangs annehmen. Im Verlauf des Bezahlprozesses erfolgt eine Registrierung. Nach Bestätigung der Registrierung erhält der Nutzer einen eigenen Account. Über diesen Account kann er die Leistungen von DFG nutzen und sein Nutzerprofil verwalten.


2.3 Die Übertragung eines Accounts vom Kunden auf einen Dritten bzw. die Überlassung von Kursinhalten und dem auf der Plattform DFG angebotenen Material ist ausdrücklich untersagt.

2.4. Die Auftragsabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Abwicklung statt. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass die zur Auftragsabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von der DFG versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere ist bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von DFG versandten Mails zugestellt werden können.

3. Kosten

Für die Nutzung des Online-Seminars oder der Audio-Trancen für einen Zeitraum von insgesamt 12 Monaten erhält Kristin Graf eine entsprechende Gebühr pro Zugang. Die Bezahlung dieser Gebühr erfolgt während der Registrierung über den Bezahldienst PayPal.

Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten, soweit gesetzlich erforderlich, die jeweils ausgewiesene deutsche Umsatzsteuer. Zusätzliche Kosten, ausgenommen den Kosten zur Bereitstellung und Nutzung eines Internetanschlusses fallen nicht an.

A.4. Nutzungsüberlassung

Die Überlassung des Video-Anteils des Online-Seminars erfolgt auf elektronischem Wege per Streaming von der Website der DFG bzw. deren Server. Hierzu stellt die DFG auf ihrer Website das Online-Seminar für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses per online-Abruf zur Verfügung. Nach Ablauf der 12 Monate kann das gebuchte Online-Seminar nicht mehr genutzt werden, es sei denn es wird erneut ein Zugang erworben.

A.5. Einräumung von Nutzungsrechten

Kristin Graf räumt dem Nutzer hiermit folgende nicht ausschließliche Nutzungsrechte ein:

Das Recht, das Online-Seminar bzw die Audio-Trancen zu nutzen für einen Zeitraum von 12 aufeinanderfolgenden Monaten - die Rechtseinräumung wird mit Abruf des Online-Seminars wirksam.

Die Rechte sind nur dem Nutzer als Teilnehmer persönlich eingeräumt und ohne Zustimmung durch Kristin Graf nicht weiter übertragbar. Der Nutzer darf den abgerufenen Inhalt des Online-Seminars sowie die Audio-Trancen nicht öffentlich vorführen, öffentlich zugänglich machen, bearbeiten, vervielfältigen, verbreiten, vertreiben oder anderweitig außerhalb des vertraglich bestimmten Zwecks in irgendeiner Form nutzen.  

A.6. Publikationen

Bei den Online-Seminaren und den Audio-Trancen handelt es sich um keine öffentlichen, sondern um private Inhalte mit geschlossenem Teilnehmerkreis. Sollte eine Veröffentlichung via Radio, Fernsehen oder Presseorgane, sei es online oder offline, von Inhalten, Hintergründen oder Erfolgen von Kristin Graf, ihrer Seminare, der Trancen oder der Teilnehmer geplant sein, bitten wir um Verständnis, dass dies nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Kristin Graf gestattet ist, um zu verhindern, dass falsche oder fehlleitende Aussagen über die Methode DFG, ihre Referenten oder Seminare der Öffentlichkeit zugänglich werden. Diese Klausel gilt nach Beendigung des Vertrages fort, sofern betroffene Inhalte nicht öffentlich bekannt sind bzw. werden.

A.7. Verhalten des Teilnehmers

A.7.1. Die Inhalte dienen lediglich der mentalen (nicht medizinischen) Vorbereitung auf eine Geburt. Bezüglich des Gesundheitszustandes trägt jeder Nutzer selbst die Verantwortung für die Nutzung der angebotenen Inhalte. Die Benutzung der Seminare und Trancen ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Den Empfehlungen von Ärzten und Hebammen ist im Zweifel immer Folge zu leisten. Die Benutzung der Inhalte erfolgt auf eigener Verantwortung. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass sie dieses Videoseminar nicht benutzten dürfen wenn sie unter einer Psychose oder anderen seelischen Erkrankungen leiden.

A.7.2. Für sein Wohlbefinden ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

A.7.3. Deine Zugangsdaten für DFG sind sorgfältig aufzubewahren und vom Zugriff Dritter zu schützen – Die Benutzerkonten für DFG sind nicht auf einen Dritten übertragbar. Der Nutzer verpflichtet sich sämtliche Daten, die er von anderen Teilnehmern über die DFG erhält oder einsehen kann, insbesondere nicht zu Werbezwecken an Dritte weiterzugeben oder zu missbrauchen. Diese Verpflichtung gilt auch bei Nichtteilnahme, sowie während und nach der Teilnahme.

A.7.4. Die Benutzerdaten sind wahrheitsgemäß anzugeben. 

A.7.5. Du verpflichtest dich die AGB der Anbieter, die du bei Nutzung der Angebote der DFG nutzt, zu akzeptieren.

A.7.6. Bei Verletzung der AGB behält Kristin Graf sich vor, den Kontozugriff zu sperren

A.8. Beanstandungen des Teilnehmers

Solltest du mit den von mir angebotenen Leistungen nicht zufrieden sein, bin ich unverzüglich darüber zu informieren. Ich werde deine Beschwerde immer prüfen und, sofern sie berechtigter Weise besteht, den Missstand aufheben. Ich bin stets bemüht, einvernehmliche Lösungen von Konflikten zu finden.

A.9. Haftung

Kristin Graf versichert und steht dafür ein, dass sie Inhaber der Online-Nutzungsrechte an den vertragsgegenständlichen Seminaren und Trancen ist und in der vertragsgegenständlichen Form frei darüber verfügen kann. Kristin Graf garantiert ferner, dass die von ihr lizenzierten Inhalte frei von Rechten Dritter sind.

Kristin Graf gibt keine Versprechen bezüglich der Wirksamkeit oder des Erfolges der im Online-Seminar oder in den Trancen unterrichteten Techniken, Methoden usw. ab.

Kristin Graf haftet nicht für Umstände, auf die sie keinen Einfluss nehmen kann, wie etwa die Funktionsfähigkeit deiner Internet- bzw. Telefonleitung oder die Funktionsweise deines Computers oder Telefons.

Es könnte passieren, dass die Internetseite wegen Wartungsarbeiten, oder Ausfällen, auf die der Inhaber keinen Einfluß hat, temporär nicht funktioniert. Sie bestätigen Ihr Einverständnis, dass falls die Internetseite Probleme haben sollte, sie kein Geld zurück erhalten, und auch keine Entschädigungsansprüche stellen können.

Auch kann es passieren, dass ich die Seite für Updates temporär offline nehmen muss. Sie nehmen dieses in Kauf und sind damit einverstanden, dass es in diesem Fall keine Ansprüche auf Rückzahlungen geben kann. Alle Updates und Wartungsarbeiten auf die ich einen Einfluß haben, werden so kurz wie möglich gehalten.

A.10. Lizenzdauer

Die Rechtseinräumung (Lizenzdauer) gilt pro Zugang (Online-Kurs oder Audio-Trancen) für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Sie beginnt ab erstmaligem Log-In durch den Teilnehmer.

A.11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Vertragssprache

A.11.1. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

A.11.2. Handelt der Teilnehmer als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Berlin. Hat der Teilnehmer seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Teilnehmers zugerechnet werden können. Kristin Graf ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Teilnehmers anzurufen.

A.11.3. Kristin Graf behält sich das Recht vor ihre Angebote, insbesondere die Preise, zu ändern. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

A.11.4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

B Informationen zum Widerrufsrecht


Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

WIDERRUFSBELEHRUNG / WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, einen Vertrag mit uns binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Kristin Graf, Königsweg 310, 14109 Berlin, E-Mail: info@geburt-in-hypnose.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ihr Widerrufsrecht ist erloschen, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir Ihnen digitale Inhalte bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist liefern.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Audio- und Filmdateien, die per Download oder Streaming bezogen werden sowie schriftliche Artikel oder Seminarbeiträge, die auf Webseiten abgerufen werden können, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

C DATENSCHUTZ


Kristin Graf verpflichtet sich, alle vom Kunden erhobenen Daten streng vertraulich zu behandeln. Persönliche Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur zum Zwecke der Vertragsdurchführung und -abwicklung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Für darüber hinausgehende Verarbeitungen wird eine separate Einwilligung eingeholt.

 

 

Wege zu einer schmerzfreien Geburt unter Hypnose